top of page

Über Mich

Mit einer Stimme wird man geboren, sprechen muss man lernen. Manche früher, andere später. Meine Devise: Besser spät als nie – denn die ersten drei Jahre meines Lebens war ich ein eher stiller Zeitgenosse. Dementsprechend muss ich jetzt kompensieren. Denn, wie es Beni Turnheer schon so schön gesagt hat: «Reden ist immerhin Silber.»

Geboren und aufgewachsen in der Stadt Zürich, genoss ich früh eine vielfältige musikalische Bildung. Begonnen mit Klavier, kamen alsbald Schlagzeug, Gitarre und später noch E-Bass und Orgel dazu.
Durch meine Liebe zur Musik kam auch mein Musikstudium an der Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK) zustande, mit den Schwerpunkten Tonmeister und Orgel. In diesem Rahmen genoss ich auch Unterricht in Sprach- und Stimmbildung sowie Komposition. 
Nach dem Studium folgte eine Weiterbildung zum diplomierten Kirchenmusiker (DAS Orgel, ZHdK). 

Seither arbeite ich als Toningenieur und Produzent in der audiovisuellen Medienlandschaft und bin 2019 in der Radiowelt angekommen. Dort arbeite ich als Station-Designer, Audio-Produzent und Sprecher.

Mein dreijähriges Ich wäre bestimmt irritiert. 


 

bottom of page